.

Ausflüge, Seniorenreisen, Vorträge und vieles mehr - Tolle Angebote für Senioren trotz Corona auch für 2021 geplant

Die Hofheimer Seniorinnen und Senioren können sich schon jetzt auf die geplanten Ausflüge, Seniorenreisen, Feste, Informationsvorträge und vieles mehr zu mindestens freuen, die die SeniorenNachbarschaftsHilfe e.V. in Kooperation mit dem Magistrat der Kreisstadt Hofheim am Taunus für 2021 anbietet.

Trotz der Coronapandemie und ihrer Folgen legt der Verein einen Veranstaltungskalender für das nächste Jahr auf. "Nichts machen geht auch nicht. Wir wollten ein hoffnungsvolles Zeichen setzen" so der hauptamtliche Mitarbeiter der SNH, Michael Breitenbach. "Ob die eine oder andere Veranstaltung überhaupt stattfinden kann oder stattfinden wird, das steht in den Sternen - wie so vieles in diesen Tagen" so Breitenbach weiter. "Wir wollen uns einerseits nicht entmutigen lassen, andererseits aber verantwortlich handeln. Daher steht die gesamte Planung unter Vorbehalt".

Hier ein Auszug aus dem Angebot: Freunde von mehrtägigen Reisen kommen auch nächstes Jahr nicht zu kurz. Im Mai ist eine Reise nach Filzmoos, Österreich, vorgesehen, im Juli eine Kurzreise nach Bamberg und im September eine Reise an den Weissenhäuser Strand an der Ostsee.
Für die mehrtägigen Reisen gilt das Motto "Buchen ohne Risiko". Aufgrund der aktuellen Situation der Corona-Pandemie gewährt der Veranstalter für die Reisen 2021 kurzfristige, kostenlose Stornierungsfristen. Somit können sich die Teilnehmer für ihre Reise anmelden und in Ruhe abwarten, wie sich die Lage vor ihrer Reise entwickelt.

Weiter im Angebot sind Ausflüge u.a. nach Bad Kreuznach, Darmstadt und Veitshöchheim. Auch das Sommerfest ist zu mindestens eingeplant. Informationsvorträge zu Themen, wie "Haushaltshilfen im eigenen Haushalt", "Patienten- und Betreuungsverfügung" finden sicherlich auch ihre Zuhörer. Im Dezember nächsten Jahres können dann hoffentlich Interessierte den Stand der SNH auf dem Adventmarkt besuchen.

Der komplette Veranstaltungskalender für 2021 ist ab dem 15. Dezember 2020 auch im Internet unter www.snh-hofheim.de und im Bürgerbüro im Rathaus erhältlich.

Anmeldungen sind ab dem 15. Dezember 2020, 09:00 Uhr im Büro Breitenbach, Burgstraße 28, möglich. Solange das Kellereigebäude für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt, geht die Anmeldung nur über Telefon: 0 61 92 / 96 65 61, oder per mail: mb@snh-hofheim.de.

-- -