.

Einladung zu Geselligkeit und Gesprächen für Menschen ab 60

Geselligkeit pflegen, interessante Gespräche führen, soziale Brücken bauen, neue Kontakte knüpfen - auch im Alter? Dies muss nicht mit einem Fragezeichen versehen werden.

Brigitta Elbert, examinierte Krankenschwester mit zahlreichen Zusatzausbildungen und Erfahrungen, bietet ab dem 25. Oktober 2017, vierzehntägig einen Gesprächskreis für Menschen ab 60 Jahre an. Immer mittwochs von 15:00 bis 16:30 Uhr trifft man sich im Raum Nassau des Kellereigebäudes, Burgstraße 28.
Die nächsten Termine sind am:

21.03.2018
04.04.2018
18.04.2018
02.05.2018
16.05.2018
30.05.2018
13.06.2018
27.06.2018


Veranstalter ist die SeniorenNachbarschaftsHilfe in Kooperation mit dem Magistrat der Stadt Hofheim.

Gerade im sogenannten Ruhestand schweifen die Gedanken über die Themen Älterwerden, Verlust der Beweglichkeit, Verlust von geliebten Menschen und der damit einhergehende Verlust von sozialen Verbindungen.

In den Gesprächen kann das Gemeinschaftsgefühl gestärkt werden, das Zugehörigkeitsbedürfnis wird befriedigt, die Selbstakzeptanz bzw. auch die Verantwortlichkeit kann vertieft werden.

Ein schöner Nebeneffekt ist der Kontakt mit Gleichgesinnten. Vielleicht ergibt sich ja die eine oder andere interessante Bekanntschaft?!

Bei Interesse berät die SeniorenNachbarschaftsHilfe gerne. Michael Breitenbach, Tel. 0 61 92 / 96 65 61, ist Montag bis Freitag von 11.00 bis 12.30 Uhr erreichbar oder per Email unter mb@snh-hofheim.de.